Über mich

9. Januar 2015

:...Todkonsumiert :..

Ich möchte dir nicht nur vegane und leckere Rezepte vorstellen in meinem Blog. Wichtig ist mir auch dir zu zeigen, warum ich eine tierfreie Ernährung bevorzuge und warum sie so wichtig ist. Mir geht es in erster Linie nicht darum ob es gesünder oder schlechter ist vegan zu leben.



Ich bin nun schon seit ca. 3 Jahren Veganerin und davor war ich einige Jahre Vegetarierin und leide unter keinen Beschwerden oder habe irgendwelche Mangelerscheinungen. Ich tue dies vor allem, weil ich nicht Teil einer Gesellschaft sein möchte, die alles um sich herum todkonsumiert.

Vielmehr glaube ich an die Macht des Konsumenten. Wenn ich also darauf verzichte Produkte zu kaufen von denen ich weiß, dass sie habgierigen, tierausbeutenden, umweltzerstörenden und menschenverachtenden Unternehmen sind, habe ich die Macht diesen genannten Unternehmern mein Geld nicht in deren Rachen zu stopfen. 

Die Entscheidung zu verzichten fällt vielen schwer. Ich bin in dieser Hinsicht keine vorzeige Veganerin. Mir fallen viele Entscheidungen immer noch schwer und auch der Weg zum Veganismus war keiner von heute auf morgen.

Je besser man aber informiert ist, umso besser versteht man diese Entscheidung. Informiert sind wir ja alle irgendwie, irgendwie wissen wir auch alle, dass sich etwas ändern muss. Jetzt muss man nur noch verstehen, dass die Veränderung von einem Selbst ausgehen muss.

Hierzu möchte ich dir dieses Video zeigen, MAN von Steve Cutts. Es zeigt die Beziehung eines Mannes mit seiner Natur.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen